Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

OvGU-Lehrpreis 2014 für Summerschool Lernende Systeme/ Biocomputing

14.11.2014 - Das Proseminar Summerschool Lernende Systeme / Biocomputing erhielt den Otto-von-Guericke-Lehrpreis 2014, welcher diesjährig unter dem Schwerpunkt Interdisziplinarität ausgeschrieben wurde. Stellvertretend für alle Beteiligten aus der Fakultät für Informatik, dem Leibniz Institut für Neurobiologie, dem Institut für Psychologie und dem Institut für Biologie wurden die Initiatoren Dr. Krempl, Prof. Tönnies, Prof. Spiliopoulou, PD Dr. Reinhard König und Dr. André Brechmann am 20.11.2014 für Ihre Leistung im Rahmen des Tags der Lehre geehrt.

Die Summerschool "Lernende Systeme / Biocomputing" ist die Einführungsveranstaltung des gleichnamigen Profils des Bachelorstudiengangs Informatik. Das Profil ist eine Vertiefungsrichtung, bei der die Studierenden die unterschiedlichen Forschungsansätze zum Thema "Lernen" der verschiedenen Disziplinen Informatik, Neurowissenschaften, Psychologie und Biologie kennenlernen. Es schlägt eine Brücke zwischen dem Teilgebiet der Informatik, welches selbstlernende Methoden erforscht (künstliche Intelligenz) und den beobachtenden Forschungen wie der Neurowissenschaft, die beispielsweise versucht Gehirnzustände mit Hilfe eines MRTs zu messen. Ziel ist es, dass die Studierenden zu interdisziplinären Experten ausgebildet werden, welche die gesammelten Erfahrungen bündeln und so mit Unterstützung erfahrener Wissenschaftler innovative Forschungsansätze generieren.

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des Tages der Lehre am 20. November 2014 um 13:00 Uhr im Hörsaal 06, Campus Zschokkestraße.
Letzte Änderung: 19.11.2014 - Contact Person: Dr.-Ing. habil. Georg Krempl